Festivalpässe für die jazzwerkstatt Peitz55 gibt es unter info@jazzwerkstatt.eu



JW198 CECIL TAYLOR CONVERSATIONS WITH TONY OXLEY

Stilbildend war Cecil Taylor, der am 5. April 2018 in Brooklyn, wo er zeitlebens seine Heimat hatte, verstarb. Er begann, wie zur gleichen Zeit Ornette Coleman (1930 – 2015), in den neunzehnhundertsechziger Jahren eine von Clustern und Stakkatotönen dominierte Musik zu entwickeln, die wir später Free Jazz nannten.
Die Stilikone am Klavier begann die Struktur der Konzerte stets leise, sich ans Instrument schleichend, Texte vor sich her murmelnd, tänzerisch, bis die ganze Wucht seiner Spielweise die einzigartige Kraft der Musik erklingen ließ.
Hier hören wir aus dem Jahr 2008 eines seiner letzten Konzerte aus dem Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie. Schon mit den letzten Aufnahmen von Ornette Coleman (jw 090 'For The Love Of Ornette') hat jazzwerkstatt die Epoche des Free Jazz eindrucksvoll dokumentiert. In 'Conversations with Tony Oxley' hören wir die letzten Klangkaskaden von Cecil Taylor.

Ulli Blobel


ENG
Cecil Taylor, who died on April 5, 2018 in his hometown of Brooklyn, had a style all his own. With Ornette Coleman (1930 – 2015) he began in the 1960s to develop a music dominated by tone clusters and staccato notes that we later came to know as free jazz.
The style icon on piano always began his concerts softly, slinking up to the instrument, murmuring texts to himself, almost dance-like, until the entire force of his playing style let the music’s unique power resound.

Here we have one of his last concerts from 2008, performed in the Chamber Music Hall of the Berlin Philharmonie. jazzwerkstatt had already begun impressively documenting the era of free jazz with the last recordings of Ornette Coleman (jw 090 'For The Love Of Ornette').
We hear the last sound cascades from Cecil Taylor in 'Conversations with Tony Oxley'.

Ulli Blobel | Translation: Miriamne Fields

mehr...

Festivalpässe für die jazzwerkstatt Peitz55 gibt es  über info@jazzwerkstatt.eu


7. Mai 2018 , GLAD HOUSE – COTTBUS


Montag, 7. Mai 2018, 20.00 Uhr 
GLAD HOUSE – COTTBUS

Straße der Jugend 16, 03046 Cottbus

FRIEDHELM SCHÖNFELD WIRD 80!   (13. Mai)
FRIEDHELM SCHÖNFELD QUARTETT
FRIEDHELM SCHÖNFELD alto & tenor saxophones, alto clarinet/ROLF VON NORDENSKJÖLD baritone saxophone, contrabass clarinet, piccolo & bass flute/GERHARD 'KUBI' KUBACH double bass/ERNST BIER drums
TICKETS: € 15 / € 12


10. Mai 2018 , KUNSTMUSEUM BOCHUM

Donnerstag, 10. Mai 2018, 20.00 Uhr
KUNSTMUSEUM BOCHUM
Kortumstraße 147, 44787 Bochum

SOUNDTRIPS NRW:
PAUL LOVENS + GUNDA GOTTSCHALK / UTE VÖLKER / MARTIN BLUME
PAUL LOVENS drums/GUNDA GOTTSCHALK violin/UTE VÖLKER accordion/MARTIN BLUME drums
TICKETS: € 10 / € 8 
Veranstalter: AMMR - Aktuelle Musik Metropole Ruhr in Kooperation mit Soundtrips NRW und Stadt Bochum


17. Mai 2018 , POTSDAM MUSEUM - POTSDAM

Donnerstag, 17. Mai 2018, 20.00 Uhr 
POTSDAM MUSEUM - POTSDAM

Am Alten Markt 9, 14467 Potsdam


FRIEDHELM SCHÖNFELD QUARTETT
FRIEDHELM SCHÖNFELD alto & tenor saxophones, alto clarinet/ROLF VON NORDENSKJÖLD baritone saxophone, contrabass clarinet, piccolo & bass flute/GERHARD 'KUBI' KUBACH double bass/ERNST BIER drums
TICKETS: € 15 / € 12


18. Mai 2018 , MASCHINENHAUS - KULTURBRAUEREI BERLIN 

OLD FELLOWS

Freitag, 18. Mai 2018, 20.00 Uhr
MASCHINENHAUS - KULTURBRAUEREI BERLIN

OLD FELLOWS VOL. I
UWE OBERG & HEINZ SAUER
UWE OBERG piano/HEINZ SAUER tenor saxophone







ROLF KÜHN UNIT w./RONNY GRAUPE/JOHANNES FINK/CHRISTIAN LILLINGER
ROLF KÜHN clarinet/RONNY GRAUPE guitar/JOHANNES FINK bass/CHRISTIAN LILLINGER drums
TICKETS: € 20/€ 15

Ständig präsent oder mit zweiten späten Karrieren sind die Senioren der Deutschen Jazzszene aktiv. Sie erfreuen sich einer Beliebtheit wie selten zuvor. Heinz Sauer wurde vor einigen Monaten 85. Mit dem Pianisten Uwe Oberg spielte er im vergangenen Sommer zur jazzwerkstatt Peitz und in den Studios des rbb ein bemerkenswertes Album für jazzwerkstatt ein, Sweet Reason. Rolf Kühn wird 89! Jung, frisch und großartig expressiv ist er derzeit auf allen deutschen Festivalbühnen, in Rundfunkstudios und in immer gut besuchten Konzerten mit seiner Generationen jüngeren Band Unit zu hören.


jazzwerkstatt gUG Koproduktion mit Sound No Walls gUG,
Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Abteilung Kultur – Berlin

Tickets per Mail bei info@jazzwerkstatt.eu oder zzgl.Gebühr bei EVENTIM


19. Mai 2018 , MASCHINENHAUS - KULTURBRAUEREI BERLIN 

Samstag, 19. Mai 2018, 20.00 Uhr   
MASCHINENHAUS - KULTURBRAUEREI BERLIN 

OLD FELLOWS VOL. II

ALEXANDER VON SCHLIPPENBACH & GERD DUDEK
ALEXANDER VON SCHLIPPENBACH piano/GERD DUDEK tenor saxophone




FRIEDHELM SCHÖNFELD QUARTETT
FRIEDHELM SCHÖNFELD alto & tenor saxophones, alto clarinet/ROLF VON NORDENSKJÖLD baritone saxophone, contrabass clarinet, flute/GERHARD 'KUBI' KUBACH bass/ERNST BIER drums
TICKETS: € 20/€ 15

Alexander von Schlippenbach, Lichtgestalt des Deutschen Jazz, wie ihn neulich ein Jazzmagazin nannte, arbeitet seit Mitte der sechziger Jahre mit Gerd Dudek zusammen. Dieser war Mitglied im ersten Globe Unity Orchestra, jedoch im Duo spielten sie niemals zusammen. Ein schöner Beleg, dass es nach so vielen Jahren immer noch neues geben kann. Friedhelm Schönfeld, der in diesen Tagen, am 13. Mai, 80 wird, war Mitbegründer des sogenannten DDR-Jazz und ist heute mit seinem Quartett hervorragend aufgestellt.
Alle Musiker kenne ich seit Mitte der siebziger Jahre, mit einigen verbindet mich eine langjährige Freundschaft und ich freue mich, dass seit nunmehr fast 50 Jahren die Musik so fantastisch ist, die, das darf ich wohl sagen, von meinen OLD FELLOWS noch immer präsentiert wird. Ulli Blobel

jazzwerkstatt gUG in Koproduktion mit Sound No Walls gUG, Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa – Berlin

mehr...

jazzwerkstatt gUG Koproduktion mit Sound No Walls gUG,
Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Abteilung Kultur - Berlin 

Tickets per Mail bei info@jazzwerkstatt.eu oder zzgl.Gebühr bei EVENTIM


23. Mai 2018 , NEUSTÄDTISCHE PALAIS / GOLDENER SAAL - SCHWERIN 

Mittwoch, 23. Mai 2018, 20.00 Uhr 
NEUSTÄDTISCHE PALAIS / GOLDENER SAAL - SCHWERIN 
Puschkinstraße 19 19055 Schwerin
Vor dem Konzert um 19.00 Uhr, Podium mit Götz Lehmann u.a. im Gartensalon des Schleswig-Holstein-Hauses Schwerin, Puschkinstraße 12, 19055 Schwerin (TICKET: FREI)



20.00 Uhr, Konzert:
ROLF KÜHN UNIT w./RONNY GRAUPE/JOHANNES FINK/CHRISTIAN LILLINGER
ROLF KÜHN clarinet/RONNY GRAUPE guitar/JOHANNES FINK double bass/CHRISTIAN LILLINGER drums
TICKETS: € 25 / € 20


jazzwerkstatt gUG  / Mit Unterstützung durch: Arbeit + Leben e.V.


26. Mai 2018 , KUNSTMUSEUM BOCHUM 

Samstag, 26. Mai 2018, 20.00 Uhr 
KUNSTMUSEUM BOCHUM
Kortumstraße 147, 44787 Bochum
SPOOM: RONNY GRAUPE, JONAS WESTERGAARD, CHRISTIAN LILLINGER
RONNY GRAUPE guitar/JONAS WESTERGAARD double bass/CHRISTIAN LILLINGER drums


TICKETS: € 15 / € 12 


31. Mai 2018 , MASCHINENHAUS - KULTURBRAUEREI BERLIN 

Donnerstag, 31. Mai 2018, 20.00 Uhr
MASCHINENHAUS - KULTURBRAUEREI BERLIN
Knaackstraße 97/Sredzkistraße 1, 10435 Berlin


50 JAHRE - MODERN SOUL BAND
feat: USCHI BRÜNING/ REGINE DOBBERSCHÜTZ/ HENRY KOTOWSKI /ANDRÉ SIODLA/KLAUS LENZ /CONNY BAUER/REGINE DOBBERSCHÜTZ/UWE HASSBECKER/ PETER PAPST/GISBERT 'PITTI' PIATKOWSKI 


TICKETS: € 25 + VVK Gebühr (Veranstalter: Kulturbrauerei Berlin)


1. Juni 2018 , VOLKSHAUS – GUBEN

Freitag, 1. Juni 2018, 20.00 Uhr
VOLKSHAUS – GUBEN
Bahnhofstraße 6, 03172 Guben


50 JAHRE - MODERN SOUL BAND feat: USCHI BRÜNING, KLAUS LENZ & CONNY BAUER



GERHARD 'HUGO' LAARTZ keyboard, leader/DIRK LORENZ vocal/FERRY GROTT trumpet/D.-MERCEDES WENDLER saxophone/STEPHAN BOHM trombone/WOLFGANG 'NICK' NICKLISCH guitar/JÖRG DOBERSCH bass/MATHIAS 'MATZE' FUHRMANN drums
feat. USCHI BRÜNING vocal/KLAUS LENZ trumpet & flugelhorn/CONNY BAUER trombone


TICKETS: € 15 / € 12 (Veranstalter: jazzwerkstatt guG)


jazzwerkstatt Peitz 55 – 8. bis 10. Juni 2018

FOTOAUSSTELLUNG jazzwerkstatt Peitz 2010 – 2017
Vom 8. bis 10. Juni 2018 in der Malzhausbastei Peitz
Fotos von INGRID HOBERG & HERBERT WEISROCK
Infos: www.ingrids-konzert-fotos.de | www.dachboden-records.de

Freitag, 8. Juni 2018, 18.00 Uhr  VERNISSAGE
MALZHAUSBASTEI PEITZ  Gubener Str./Mauerstr., 03185 Peitz
MATTHIAS MUCHE & MARTIN BLUME
MATTHIAS MUCHE trombone/MARTIN BLUME drums           
TICKET: FREI
---
Freitag, 8. Juni 2018, 20.00 Uhr
jazzwerkstatt Fanfare: KMD WILFRIED WILKE & MATTHIAS MUCHE 
OPEN AIR BÜHNE und von allen TÜRMEN der Stadt
Dieses Festivalprojekt entstand nach einer Grundidee von Kirchenmusikdirektor Wilfried Wilke. Ulli Blobel hat diesem dann die Besetzung (18 Musiker) gegeben. Matthias Muche wird die Grundidee realisieren und dann die Leitung des Ensembles übernehmen. Hierbei wird auf bestimmte, zuvor verabredete Töne von den Musikern zu reagieren sein.
TURM DER STÜLER KIRCHE: AXEL DÖRNER/TOMASZ DĄBROWSKI/RYAN CARNIAUX trumpet & flugelhorn/GERHARD GSCHÖSSL trombone/KMD WILFRIED WILKE church organ
FESTUNGSTURM:
JEAN-LUC CAPOZZO/MATTHIAS SCHRIFL/PAUL SCHWINGENSCHLÖGL trumpet & flugelhorn/CHRISTOPH TEWES trombone
OPEN AIR BÜHNE
(zwischen beiden Türmen gelegen): MANFRED SCHOOF trumpet/ WOLTER WIEBORS/NILS WOGRAM/MATTHIAS MUCHE trombone/CARL LUDWIG HÜBSCH tuba/HERBERT WEISROCK baritone saxophone/ELS VANDEWEYER vibraphone & marimbaphone/PAUL LOVENS/MARTIN BLUME drums & percussion
TICKET: FREI

---
Freitag, 8. Juni 2018, 21.00 Uhr
STÜLER KIRCHE PEITZ

ALEXANDER VON SCHLIPPENBACH SOLO
ALEXANDER VON SCHLIPPENBACH piano
THE GLOBE UNITY ORCHESTRA

ALEXANDER VON SCHLIPPENBACH piano, leader/RYAN CARNIAUX/JEAN-LUC CAPPOZZO/ TOMASZ DĄBROWSKI/AXEL DÖRNER/MANFRED SCHOOF trumpets & flugelhorns/ GERHARD GSCHLÖßL/CHRISTOF THEWES/WOLTER WIERBOS/NILS WOGRAM trombones/ CARL LUDWIG HÜBSCH tuba/RUDI MAHALL bass clarinet/DANIELE D'AGARO/GERD DUDEK/EVAN PARKER/HENRIK WALSDORFF saxophones/PAUL LYTTON/PAUL LOVENS drums & percussion
TICKET: € 25 und FESTIVALPASS!
---
Freitag, 8. Juni 2018, 23.00 Uhr
FESTUNGSSCHEUNE
oder STÜLER KIRCHE (NN)
JOE SACHSE & NILS WOGRAM
JOE SACHSE guitar
NILS WOGRAM trombone
FESTIVALPASS!
---
Freitag, 8. Juni 2018, 23.00 Uhr
MALZHAUSBASTEI PEITZ

MILES PERKINS / TOM ARTHURS QUAIROS
MILES PERKIN double bass/TOM ARTHURS trumpet/MARKUS PESONEN guitar/JANNE TUOMI drums and percussion
FESTIVALPASS!

SONDERKONZERT
Freitag, 8. Juni 2018, 23.30 Uhr
FESTUNGSSAAL PEITZ

EVAN PARKER SOLO

EVAN PARKER soprano saxohone
TICKET: € 10 (FESTIVALPASS GILT HIER NICHT!)
---
Samstag, 9. Juni 2018, 11.00 Uhr
RATHAUS PEITZ 

PODIUM
mit Dr. Bert Noglik - Jazzjournalist, Thomas Krüger - Präsident Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn/Berlin, Cerstin Gerecht - Referatsleiterin beim Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst - Land Brandenburg, Dr. Heinrich Brinkmöller-Becker – Jazzfotograf und Journalist, Bochum
KONZERT:
JULIE SASSOON & WILLI KELLERS
JULIE SASSOON piano/WILLI KELLERS drums
TICKET: FREI

---
Samstag, 9. Juni 2018, 15.00 Uhr
STÜLER KIRCHE PEITZ

AKI TAKASE & LOUIS SCLAVIS
AKI TAKASE piano/LOUIS SCLAVIS bass clarinet

BARRY ALTSCHUL TRIO w./JON IRABAGON & JOE FONDA (ca. 16:00)
BARRY ALTSCHUL drums/JON IRABAGON saxophones/JOE FONDA double bass
TICKET: € 25
und FESTIVALPASS!

PETIT STANDARD
VESNA PISAROVIĆ - HENNING SIEVERS - JOHN BETSCH (ca.17:00)
VESNA PISAROVIĆ vocal/HENNING SIEVERS double bass/JOHN BETSCH drums
TICKET: € 15 und FESTIVALPASS!
---
Samstag, 9. Juni 2018, 18.00 Uhr
FESTUNGSSAAL PEITZ

ELS VANDEWEYER
ELS VANDEWEYER vibraphone & marimbaphone
---
Samstag, 9. Juni 2018, 20.00 Uhr
OPEN AIR BÜHNE PEITZ

HELGA PLANKENSTEINER PLANKTON w./MATTHIAS SCHRIEFL & GERHARD GSCHLÖßL
HELGA PLANKENSTEINER baritone saxophone, voice/MATTHIAS SCHRIEFL trumpet/GERHARD GSCHLÖßL trombone/ENRICO TERRAGNOLI guitar, banjo/MICHAEL LÖSCH hammond organ, piano/NELIDE BANDELLO drums
TICKET: FREI

---
Samstag, 9. Juni 2018, 22.00 Uhr
STÜLER KIRCHE PEITZ

REUNION OF THE ART ENSEMBLE OF CHICAGO
ROSCOE MITCHELL/FAMOUDOU DON MOYE
ROSCOE MITCHELL alto, soprano & sopranino saxophones/FAMOUDOU DON MOYE drums, congas, bongos & percussion/HUGH RAGIN trumpet, flugelhorn & piccolo trumpet/TOMEKA REID cello/JARIBU SHAHID bass/DUDU KOUATÉ percussion
TICKET: € 35 und FESTIVALPASS!
---
Samstag, 9. Juni 2018, 23.30 Uhr
MALZHAUSBASTEI PEITZ

MILES PERKINS / TOM ARTHURS QUAIROS
MILES PERKIN double bass/TOM ARTHURS trumpet/MARKUS PESONEN guitar/JANNE TUOMI drums and percussion
FESTIVALPASS!
---
Sonntag, 10.
Juni 2018, 09.30 Uhr
STÜLER KIRCHE PEITZ

JAZZGOTTESDIENST mit Pfarrer Kurt Malk
KMD WILFRIED WILKE & MATTHIAS MUCHE
KMD WILFRIED WILKE church organ/MATTHIAS MUCHE trombone
TICKET: FREI

---
Sonntag, 10. Juni 2018, 11.00 Uhr
FESTUNGSSCHEUNE PEITZ

FRÜHSCHOPPEN
HÜBSCH SCHUBERT WIERBOS
CARL LUDWIG HÜBSCH tuba/MATTHIAS SCHUBERT tenor saxophone/WOLTER WIERBOS trombone
TICKET: FREI

FESTIVALPASS: € 100 über E-Mail: info@jazzwerkstatt.eu

Veranstalter: jazzwerkstatt gUG • Kurator: Ulli Blobel
gefördert durch die KULTURSTIFTUNG DES BUNDES;

Mit Unterstützung durch: Bundeszentrale für politische Bildung; LAND BRANDENBURG (Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur / Ministerium für Wirtschaft und Energie / Die Staatskanzlei / Der Ministerpräsident); kulturradio rbb;
Wir danken dem Landkreis Spree-Neiße, der Stadt Peitz und der evangelischen Kirchengemeinde Peitz für die Unterstützung!

Festivalpässe für die jazzwerkstatt Peitz55 und für das Ruhr-Jazzfestival in Bochum gibt es nur über info@jazzwerkstatt.eu


12. Juni 2018, ELBPHILHARMONIE/KLEINER SAAL – HAMBURG

Dienstag, 12. Juni 2018, 19.30 Uhr
ELBPHILHARMONIE/KLEINER SAAL – HAMBURG
Platz der Deutschen Einheit 2, 20457 Hamburg


ROLF KÜHN UNIT W./RONNY GRAUPE/JOHANNES FINK/CHRISTIAN LILLINGER

ROLF KÜHN clarinet/RONNY GRAUPE guitar/JOHANNES FINK bass/CHRISTIAN LILLINGER drums


TICKETS: ab € 25 VVK nur über Elbphilharmonie oder E-mail: info@jazzwerkstatt.eu


13. Juni 2018 , ELBPHILHARMONIE/KLEINER SAAL – HAMBURG

Mittwoch, 13. Juni 2018, 19.30 Uhr
ELBPHILHARMONIE/KLEINER SAAL – HAMBURG
Platz der Deutschen Einheit 2, 20457 Hamburg


PODIUM: 1918! Kunst und Kultur im revolutionären Umfeld / Wer inspirierte wen?
Thomas Krüger - Präsident Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn/Berlin Götz Lehmann - Arbeit und Leben, Mecklenburg-Vorpommern e.V. Dr. Alexander Schwarz - Tolle-Idee-Agentur, München    


KONZERT:
KOLJA BLACHER & ÖZGÜR AYDIN 
KOLJA BLACHER violin/ÖZGÜR AYDIN piano
SERGEJ PROKOFJEW: Sonate Nr. 1 für Violine und Klavier, Op. 80

KOLJA BLACHER
KOLJA BLACHER violin/JENS PETER MAINTZ cello/ÖZGÜR AYDIN piano/RAYMOND CURFFS percussion/CLAUDIO ESTAY percussion/MARK HAELDERMANS percussion
DMITRI SCHOSTAKOWITSCH: Suite für Varieté-Orchester (auch Jazz Suite genannt) - in einer Bearbeitung von Oriol Cruixent
DMITRI SCHOSTAKOWITSCH: 15. Sinfonie - in einer Bearbeitung von Viktor Derevianko


TICKETS: € 35 | VVK nur über Elbphilharmonie oder E-mail: info@jazzwerkstatt.eu
Förderer: Arbeit + Leben e.V.

AUSVERKAUFT, ggf. wenige Rest-Tickets am Veranstaltungstag vor Ort

 

16. Juni 2018 , KUNSTMUSEUM BOCHUM 

Samstag, 16. Juni 2018, 20.00 Uhr
KUNSTMUSEUM BOCHUM
Kortumstraße 147, 44787 Bochum 


'GERMINAL' FILM/MUSIK PERFORMANCE ZUR AUSSTELLUNG 'KUNST UND KOHLE':
ECKARD KOLTERMANN / GUNDA GOTTSCHALK /
MARTIN BLUME
ECKARD KOLTERMANN baritone saxopphone, bass clarinet/GUNDA GOTTSCHALK violin
MARTIN BLUME drums & percussion


TICKET: FREI
RUHR JAZZ – JOINED FORCES
Veranstalter: Förderverein Ruhr Kunst Museen e.V.


3. Sep. 2018, ELBPHILHARMONIE/KLEINER SAAL – HAMBURG

Montag, 3. September 2018, 19.30 Uhr
ELBPHILHARMONIE/KLEINER SAAL – HAMBURG
Platz der Deutschen Einheit 2, 20457 Hamburg

MITGLIEDER DER BERLINER PHILHARMONIKER: MARTIN STEGNER und WALTER KÜSSNER - mit TOMOKO TAKAHASHI, ELENA KÜSSNER und NORIKO SUGIYAMA

Programm:
MARTIN STEGNER Viola
TOMOKO TAKAHASHI Piano

Robert Schumann: Lieder Ohne Worte, Dichterliebe op. 48 und Liederkreis op. 39

Pause

ELENA KÜSSNER Violine
WALTER KÜSSNER Viola
NORIKO SUGIYAMA Piano

Fritz Kreisler: Syncopations für Violine, Viola und Klavier
Pablo de Sarasate: Jota Aragonesa, op. 27 für Violine und Klavier
Henri Vieuxtemps: Capriccio für Viola solo
Johan Halvorsen: Passacaglia für Violine und Viola
Váša Prihoda/Richard Strauss: Der Rosenkavalier, Walzer op. 59 für Violine und Klavier
Vittorio Monti: Czardas für Viola und Klavier
Jules Massenet: Meditation aus 'Thais' für Violine und Klavier
Kenji Bunch: The 3 G's für Viola solo

TICKETS: ab € 35
VVK nur über Elbphilharmonie oder E-Mail: info@jazzwerkstatt.eu


7. Sep. 2018,ELBPHILHARMONIE/KLEINER SAAL – HAMBURG

Freitag, 7. September 2018, 19.30 Uhr
ELBPHILHARMONIE/KLEINER SAAL – HAMBURG
Platz der Deutschen Einheit 2, 20457 Hamburg

A TRIBUTE TO JOHN COLTRANE
ALAN SKIDMORE QUARTET + PAUL DUNMALL

w./KELVIN SHOLAR/JOHANNES FINK/ERNST BIER
ALAN SKIDMORE tenor saxophone/ PAUL DUNMALL soprano & tenor saxophobnes/KELVIN SHOLAR piano/JOHANNES FINK double bass/ERNST BIER drums

TICKETS: ab € 25 VVK nur über Elbphilharmonie oder E-mail: info@jazzwerkstatt.eu


15. Sep. 2018, ELBPHILHARMONIE/KLEINER SAAL – HAMBURG


Mittwoch, 10. Oktober 2018, 20.00 Uhr
ANGLER II – SCHWERIN
Bornhövedstraße 65C, 19055 Schwerin
ANDREAS WILLERS TRIO
DEREK PLAYS ERIC
ANDREAS WILLERS electric & acoustic guitar, voice/JAN RODER double bass, electric bass/CHRISTIAN MARIEN drums

======================
Donnerstag, 11. Oktober 2018, 20.00 Uhr
POTSDAM MUSEUM - POTSDAM

Am Alten Markt 9, 14467 Potsdam
ANDREAS WILLERS TRIO
DEREK PLAYS ERIC
ANDREAS WILLERS electric & acoustic guitar, voice/JAN RODER double bass, electric bass/CHRISTIAN MARIEN drums

======================
Sonntag, 25.
November 2018, 16.00 Uhr
NEUSTÄDTISCHE PALAIS / GOLDENER SAAL - SCHWERIN
Puschkinstraße 19 19055 Schwerin
VOGLER QUARTETT
TIM VOGLER violin/FRANK REINECKE violin/STEFAN FEHLANDT viola/
STEPHAN FORCK cello



6. Jan. 2019,ELBPHILHARMONIE/KLEINER SAAL – HAMBURG

Sonntag, 6. Januar 2019, 19.30 Uhr
ELBPHILHARMONIE/KLEINER SAAL – HAMBURG
Platz der Deutschen Einheit 2, 20457 Hamburg

KURT WEILL!
KOLJA BLACHER & ÖZGÜR AYDIN 
KOLJA BLACHER violin/ÖZGÜR AYDIN piano
KURT WEILL: 7 Stücke nach der Dreigroschenoper - Bearbeitung von Stefan Frenkel (UA 1930)




GIANLUIGI TROVESI & GIANNI COSCIA
GIANLUIGI TROVESI alto clarinet/GIANNI COSCIA accordion
All about Weill

TICKETS: ab € 35
VVK nur über Elbphilharmonie oder E-Mail: info@jazzwerkstatt.eu